Wer oder was inspiriert dich?“

Am Sonntag, dem 13.5.2018, diente der Gemeindeevangelist Uwe Lorenz der Gemeinde in Vorbereitung auf den Gottesdienst zu Pfingsten mit dem Wort aus Jesaja 32, Verse 14-15.


In seinem Dienen ging der Vorsteher der Gemeinde vor allem auf die Bedeutung des Heiligen Geistes ein: Dieser falle in der Trinität immer wieder hinter Gott Vater und Gott Sohn „zurück“, ist aber auf der gleichen Bedeutungsebene anzusiedeln. Der Heilige Geist füllt eine innere Leere in uns und kann durch einen jeden wirken: Ihn aber auch wirken lassen zu wollen, ist eine wichtige Frage der inneren Einstellung, denn nur so kann ein Jeder in seinem Auftrag wirken. Den Muttertag ansprechend führte der Vorsteher aus, dass der Dank allen Müttern (und Vätern) gegenüber auch Frucht des Geistes ist, folgend den Impulsen. Die Gabe des Heiligen Geistes wurde in uns Gotteskinder als Geschenk Gottes gelegt; die Pflege und das Beleben ist die Sache jedes Einzelnen.

In weiteren Wortbeiträgen gingen beide mitwirkenden priesterlichen Ämter auf die Wirksamkeit des Heiligen Geistes ein und stellten dabei die Frage: „Wer oder was inspiriert dich?“ Es gilt darauf zu achten, ob es unser eigenes Ego und unsere Sehnsucht nach Ruhm sind, die uns zu unseren Handlungen treiben oder der Heilige Geist, der in uns wirkt; denn auf letzteren liegt der Segen Gottes.
Anlässlich des Muttertags gab es nach dem Gottesdienst noch eine freudige Überraschung für alle Teilnehmerinnen/Besucherinnen des Gottesdienstes: Die Kinder aus der Gemeinde überreichten am Ausgang als Geschenk jeder eine Rose.

KONTAKT

Neuapostolische Kirche Westdeutschland
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Kullrichstraße 1
44141 Dortmund

Telefon: +49 231 57700-0
Telefax: +49 231 57700-28

E-Mail: info@nak-bezirk-rheinpfalz.de

Kontakt

Impressum

 

 

   
   

GOTTESDIENSTE

Im Allgemeinen:

Sonntags: 9:30 Uhr

Mittwochs: 20:00 Uhr

 

Bitte ggf. Terminänderungen in den Kalendern der Gemeinden beachten

   

SONSTIGE LINKS

© 2018 - Neuapostolische Kirche Westdeutschland - AGI Rheinpfalz