Gib Jesus Christus eine Stimme in deiner Umgebung

Lu-Gartenstadt, 20. Dezember 2017: der neu beauftragte Bezirksvorsteher - Bezirksältester Stefan Weber - war vorgesehen, den Gottesdienst in LU-Gartenstadt, der Heimatgemeinde seines Vorgängers (Bezirksältester Erwin Deubel), durchzuführen.

Erst ungläubige Blicke und dann große Freude bei allen Gottesdienstteilnehmern, als Apostel Clemént Haeck an den Altar trat. Dem Gottesdienst legte er das Bibelwort aus Jesaja 42, Vers 9 zugrunde:
Siehe, was ich früher verkündigt habe, ist gekommen. So verkündige ich auch Neues; ehe denn es aufgeht, lasse ich's euch hören.

In Bezug auf den Gottesdienst am 17.12.2017 mit Bezirksapostel Bernd Koberstein unterstrich der Apostel nochmals die Einzigartigkeit des Wirkens Gottes und dem Werben: „Herr Jesu, komm!“ Die Verkündigung geht uns alle an und ist mit den drei folgenden Aufgaben verbunden:
- den Glauben festhalten
- dem Nächsten in Liebe begegnen
- Gottes Willen verstehen und umsetzen

„Gott selbst gab der Gottheit auf Erden ein Gesicht, in dem er seinen Sohn auf die Erde sandte. Dessen Stimme sollen wir hören und ihm in dieser Welt selbst eine Stimme geben.“
Bezirksältester Stefan Weber reichte bildhaft jedem Gottesdienstteilnehmer die Hand und gab als sein „Motto“ an: „Ich will euch aus Liebe dienen.“ Und auf das Bibelwort eingehend, festigte er die Verkündigung, die schon sein Vorgänger predigte: „Herr Jesu, komm.“


Nach Sündenvergebung und der Feier des Heiligen Abendmahles hatte Apostel Haeck für die Gemeinde noch ein „vorweihnachtliches Geschenk“ mitgebracht: die Ordination des Diakonen Alexander Lorenz. Seine wesentlichen Aufgaben verband er mit dem Bild der 4 Elemente:
- Erde = der Mensch als Frucht der Schöpfung Gottes: „Sei eine Frucht für die ganze Gemeinde; ob jung oder alt.“
- Wasser = Quelle: „Sei eine Quelle der Freude, der Kraft und des Bekenntnisses zu Jesus Christus und dem Evangelium.“
- Sonne = einfach dienen: „Verbreite in Deiner Umgebung Wärme und verkünde das Licht in Jesus Christus.“
- Feuer = brennen: „Brenne für den Herrn; sei ein ‚Entzünder‘.“


Als Geleitwort für die Amtstätigkeit gab Apostel Haeck dem Diakonen das Wort aus Jesaja 41, Vers 10 mit auf den Weg: „Fürchte dich nicht, …. Ich helfe dir, spricht der HERR,…“

KONTAKT

Neuapostolische Kirche Westdeutschland
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Kullrichstraße 1
44141 Dortmund

Telefon: +49 231 57700-0
Telefax: +49 231 57700-28

E-Mail: info@nak-bezirk-rheinpfalz.de

Kontakt

Impressum

 

 

   
   

GOTTESDIENSTE

Im Allgemeinen:

Sonntags: 9:30 Uhr

Mittwochs: 20:00 Uhr

 

Bitte ggf. Terminänderungen in den Kalendern der Gemeinden beachten

   

SONSTIGE LINKS

© 2018 - Neuapostolische Kirche Westdeutschland - AGI Rheinpfalz