Silberne Hochzeit in Bad Bergzabern

Segen zur Silbernen Hochzeit für unseren Gemeindeevangelisten Imo Hauß und seine Frau

Am Sonntag, den 10.06.2018 war unser Apostel Clément Haeck in der Gemeinde Bad Bergzabern. Als Grundlage für den Gottesdienst wählte er das Bibelwort Apostelgeschichte 1, Vers 8: „aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde“.

Nach dem Eingangsgebet sang der Chor das Lied: „Singt ein Lied von Gott“. Im Refrain wird zum Ausdruck gebracht, dass „Gott da ist“. Unser Apostel stellte die Frage: Ist Gott wirklich da? Erleben wir Gott? Es gibt viele unterschiedliche Lebenssituationen, wo es manchmal schwer ist, diese göttliche Nähe zu spüren, und wo es uns schwer fällt, Gott zu loben. Als Jesus bei den Jüngern war, fragten sie ihn, wann wirst du dein Reich aufbauen. Jesus gab darauf keine Antwort. Er richtete aber ihren Blick auf die Zukunft, mit dem oben aufgeführten Versprechen. Die Jünger sind durch die Kraft des Heiligen Geistes hinaus gezogen und haben Zeugnis gegeben. Auch wir sollen unseren Blick auf die Zukunft richten und in der Lehre Jesu offenbar werden. Im 1000 - jährigen Friedensreich wird es unsere Aufgabe sein, allen Menschen das Evangelium zu verkünden. Damit wir authentisch und somit glaubhaft sind, müssen wir auch so handeln wie wir reden.

Zum Mitdienen wurde Bezirksältester Detlef Adameit an den Altar gerufen.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls traten unser Vorsteher und seine Frau vor den Altar. Als Einstimmung auf die Segenshandlung sang der Familienchor: „Lobe den Herrn meine Seele und was in mir ist“. Danach wandte sich unser Apostel an das Paar.

Der Apostel zählte einige Wesensmerkmale der Beiden auf:

  • gegenseitige Wertschätzung
  • liebevoller und verständnisvoller Umgang mit allen Geschwistern
  • zuverlässig, freundlich und besonnen.

Er erwähnte außerdem das große Bibelwissen unseres Gemeindeevangelisten und die liebevolle Arbeit an den Sonntagsschulkindern unserer Gemeinde, durch seine Frau.

Als Bibelvers widmete der Apostel ihnen das Wort aus 2.Korinther 8, Vers 7: „Wie ihr aber in allen Stücken reich seid, in Glauben und im Wort und in der Erkenntnis und in allem Eifer und in der Liebe, die wie in euch geweckt haben, so gebt auch reichlich bei dieser Wohltat.“

Danach spendete er ihnen den Segen zur Silberhochzeit.

Der Gottesdienst wurde mit Gebet und Segen beendet. Als Schlusslied trugen Chor und Orchester das Lied: „Bist du bei mir“ vor.

Mit allen Geschwistern wurde anschließend in den Nebenräumen der Kirche auf das Jubelpaar angestoßen, und bei netten Gesprächen, zu denen auch der Apostel und seine Frau blieben, gefeiert.

 

 

 

KONTAKT

Neuapostolische Kirche Westdeutschland
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Kullrichstraße 1
44141 Dortmund

Telefon: +49 231 57700-0
Telefax: +49 231 57700-28

E-Mail: info@nak-bezirk-rheinpfalz.de

Kontakt

Impressum

 

 

   
   

GOTTESDIENSTE

Im Allgemeinen:

Sonntags: 9:30 Uhr

Mittwochs: 20:00 Uhr

 

Bitte ggf. Terminänderungen in den Kalendern der Gemeinden beachten

   

SONSTIGE LINKS

© 2018 - Neuapostolische Kirche Westdeutschland - AGI Rheinpfalz